Die Weinentdeckerrunde bei Iphofen: Bio im Bocksbeutel

Weinentdeckerrunde, Iphofen

5 km
140 m
140 m
1,5h
Einfach

Highlights:

  • Traditionsreiches Weingut
  • Interessanter Rebsorten-Lehrpfad
  • Abstecher zur Panoramaschaukel

Der Spagat zwischen Tradition und Nachhaltigkeit war gar keiner: Seit 25 Jahren baut Familie Bausewein bereits öko­logisch Wein an – und galt damit als Pionier in der Weinstadt Iphofen. Für das tradi­tionsreiche Weingut ist Bioanbau eine Win-Win-Situation, denn auf dem unbehandelten Gipskeuper Boden gedeiht der kräftige Silvaner besonders gut.

Tour für Genießer

Bauseweins Weinberge passiert ihr auf der »Weinentdeckerrunde«. Am Rödelseer Tor in der Altstadt startet ihr auf den 5 km langen Wanderweg. Entlang des Rebsorten-Lehrpfads wandert ihr zunächst zum Geschichtsweinberg. Von hier geht es weiter zum Aussichtspunkt »terroir f«, der 2016 zur schönsten Weinsicht Frankens gekürt wurde.

Zusätzlich könnt ihr einen Abstecher zur Panoramaschaukel auf dem Schwanberg machen. Vorbei an einer Station des Rödelseer »Wein & Wahrheit«-Weges und der Küchenmeisterhütte geht es zurück in die Stadt und dort am besten in eine der urigen Weinstuben – der perfekte Ausklang einer gemütlichen Wanderung im fränkischen Weinland.

Das sind unsere Tipps auf diesem Adventure

Think green

Das Biokonzept ihres Weinguts weitete Sabrina Bausewein auch auf ihr Hotel in der Altstadt von Iphofen aus: Plastikfreies Frühstück und gesundes Raum­klima gehören zum Standard.

Seite teilen
Erlebt von

Judith ist im Allgäu aufgewachsen und seit ihrer frühesten Kindheit in den Bergen und auf Alpenseen unterwegs. Ob beim Wandern, Paddeln oder auf Skitour – der… Mehr erfahren

about-ju.com