Wanderung im Harz durch magische Wälder und entlang schroffer Klippen!

Harz

11 km
370 m
3,0h
Schwierig
Gut
Mittel: Über Stock und Stein

Am besten, Sie beginnen Ihre Reise in den Harz im barrierefreien Besucherzentrum TorfHaus. Von dort aus laden zahlreiche Wander- und Erlebnistouren zur Erkundung ein und Sie können sich sogar auf die Spuren von Johann Wolfgang von Goethe begeben der den Harz mehrfach durchwanderte und in seiner Hymne „Harzreise im Winter“ verewigte. Aber man muss kein Genie sein, um in der Mischung aus scheinbar unberührter Natur, UNESCO-Weltkulturerbestätte und UNESCO Global Geopark etwas ganz Besonderes zu entdecken. Die Kästeklippentour ist besonders beeindruckend und führt vorbei an den namensgebenden Klippen und dem sogenannten “Alten vom Berge”, der auch das Symbol der Wegekennzeichnung darstellt. Besonders sind die am Wege zu bewundernden Gesteinsformationen und die spektakulären Aussichten.

Das sind unsere Tipps auf diesem Adventure

  • Nationalparkhäuser

    Starten Sie Ihren Besuch im Nationalpark in einem der Nationalpark-Besucherzentren oder Nationalparkhäuser. Hier erhalten Sie Informationen zum Nationalpark, Tipps zu möglichen Wanderungen oder Veranstaltungen zum Naturerlebnisprogramm.

    Zur Homepage
  • THE HEARTS HOTEL

    Das Lifestyle-Hotel im Harz

    Zur Homepage
Think green

Stille genießen: Musik oder laute Geräusche verängstigen die Tierwelt und versetzen sie in Stress. Am besten ganz auf offenes Feuer verzichten und wenn, nur auf ausgewiesenen Flächen. Wir sind zu Gast in der Natur und dabei ein Teil von ihr. Kleine Veränderungen der Gewohnheiten tun dem Erholungsfaktor von Outdoor-Aktivitäten keinen Abbruch und helfen, empfindliche Ökosysteme zu schützen.

Unterwegs entdeckt / Überraschendes am Wegesrand

Entdecken Sie spektakuläre Aussichten, wunderschöne Natur und Waldtiere aller Art.

Seite teilen
Erlebt von

reiseland-niedersachsen.de ist das offizielle Tourismusportal für Niedersachsen und dein ganz persönlicher Reiseführer: Lieber in die Berge oder ans Meer? Lieber Natur pur beim Wandern oder… Mehr erfahren

reiseland-niedersachsen.de