Eifel: Trekking unterm Sternenhimmel

Trekkingplattformen, Eifel

Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2021

70 km
1430 m
1490 m
Mittel

Highlights:

  • Drei-Tages-Wanderung
  • 70 Kilometer Trekking
  • Im Sternenpark übernachten

Diese anspruchsvolle Drei-Tages-Wanderung führt euch bepackt mit Zelt und Isomatte durch den Naturpark Hohes Venn–Eifel. Ausgedehnte Waldabschnitte wechseln sich mit einsamen Flusstälern und hügeligen Landschaften abseits von Dörfern ab. Eifel Trekking in Bestform.

70 Kilometer Eifel Trekking

Die Tour erstreckt sich über 70 km von den Naturlagerplätzen »Ich bin mal kurz weg« bis zum Platz »Land in Sicht«. Ihr wandert entlang des Römerkanal-Wanderwegs und folgt später dem Eifelsteig. Dieser ist gut ausgeschildert und bringt auch ortsunkundige Wanderer zu aufregenden Aussichtspunkten, ehe ihr am Naturlagerplatz »Walden« die erste Etappe beendet.

In den Sternenpark

Abseits des Eifelsteigs geht es am nächsten Morgen weiter in den Nationalpark Eifel. Das nächste Tagesziel ist der Platz »Nordstern«, der sich mitten im Sternenpark Natio­nalpark Eifel befindet. Am letzten Tag führt euch die Route zum Urftsee, bevor ihr nach steilem Anstieg am Platz »Land in Sicht« die Etappe beendet.

Think green

Dank der geringen Lichtverschmutzung erwartet euch im Sternenpark, bei guten Bedingungen, ein atemberaubend funkelnder Sternenhimmel – ein Highlight der Tour.

Seite teilen
Erlebt von

Nick ist in Köln zu Hause. Durch­atmen in 3000 m Höhe, frische Waldluft und die Freude, immer wieder Neues in der Natur zu entdecken und… Mehr erfahren

urbanhiker.de