Rundweg über die Insel Mainau: Eintauchen ins Blumenmeer

Insel Mainau

3.6 km
60min
Einfach
Gut
Gut: Befestigte Wege

Highlights:

  • Farbenfrohe Gärten auf der Blumeninsel
  • Besuch im Schmetterlingshaus
  • Streichelzoo, Ponyreiten und Kinderland für die Kleinen

Hier, mitten im Bodensee, fühlt sich Deutschland ein wenig wie Italien an. Bei einer Rundwanderung über die Insel Mainau kommt ihr vorbei an exotischen Palmen und duftenden Bougainvilleen – und doch befindet ihr euch nicht am Lago Maggiore, sondern am Schwäbischen Meer. Den paradiesischen Gartenanlagen, welche von der Gräflichen Familie Bernadotte bewirtschaftet werden, verdankt das schmucke Eiland seinen Beinamen „Blumeninsel“. Spätestens im Mai verwandelt sich die Insel Mainau in ein buntes Blütenmeer. Die strenge Symmetrie der italienischen Renaissancegärten lässt vor allem bei schönem Wetter sofort Urlaubsstimmung aufkommen.

Die Insel Mainau entdecken

Euer Rundweg beginnt auf dem Parkplatz Insel Mainau, nördlich von Konstanz. Von hier aus erreicht ihr über einen breiten Steg die beliebte Insel im Bodensee. Die leichte Tour ist auch für Ungeübte gut zu meistern und führt vorbei an vielen botanischen und architektonischen Highlights. An eurer Wanderstrecke liegen unter anderem die malerische Schlosskirche, das tropische Palmenhaus und das bezaubernde Schloss Mainau. Zudem kommt ihr immer wieder an faszinierenden Brunnen und Skulpturen vorbei. Dazwischen rollt sich die üppige Blütenpracht wie ein dicker, farbenfroher Teppich über die Insel aus, wie vom Aussichtspunkt aus gut zu sehen ist.

Flatternde Falter im Schmetterlingshaus

Blumenliebhaber können durch den Dahliengarten spazieren, an edlen Rosen schnuppern und den prachtvollen Hortensienweg entlangschlendern. Besonders schön sind die bereits erwähnten Mediterran-Terrassen, die die Pflanzenwelt Südeuropas in elegantem Rahmen präsentieren. Die italienische Blumenwassertreppe verbindet die Mediterran-Terrassen mit dem Uferbereich und lässt das Wasser sehnsuchtsvoll dem Bodensee entgegenplätschern. Zu den Höhepunkten einer Rundwanderung auf der Insel Mainau zählt sicherlich der Besuch des Schmetterlingshauses: Hier flattern tropische Falter aus Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika umher und verbreiten ein märchenhaftes Flair. Die Kleinen freuen sich danach garantiert über einen Abstecher zum Streichelzoo und zum Mainau-Kinderland, bevor es nach einer kleinen Stärkung in den Rothaus-Seeterrassen zurück zum Parkplatz geht. Lust auf weitere Informationen über die Insel Mainau, ihre Geschichte und Pflanzenvielfalt? Dann nehmt doch an einer der geführten Touren teil!

Seite teilen
Erlebt von

Die GREEN ADVENTURES Redaktion, das sind Nadia und Philip, die für euch die schönsten Abenteuer aus den Reisebüchern von POLYGLOTT und unseren Partnerverlagen auswählen, wenn… Mehr erfahren