Pfälzer Höhenweg: Trekking auf Pfälzer Art

Pfälzer Höhenweg

115 km
3130 m
3060 m

Highlights:

  • Legales “wildes” Zelten mitten im Wald
  • Camping an einer romantischen Feuerstelle
  • Sonnenuntergang an der Kupferberghütte

Lust auf Wandern und Zelten mitten in der Natur, zwar mit Voranmeldung, aber trotzdem ganz wild und vor allem legal? Zum Beispiel an einem abgelegenen Ort mitten im Wald, der ohne Koordinaten kaum auffindbar ist? Oder mit dem Luxus einer Feuerstelle und einer Komposttoilette? Dann seid ihr hier am richtigen Fleck. Nur eine Markierung am Baum gibt Gewissheit, dass ihr hier euer Zelt aufstellen dürft. Die Anzahl ist auf sechs Zelte limitiert.

Tages-Etappe auf dem Pfälzer Höhenweg

In der Pfalz gibt es acht Trekkingplätze im Donnersberger und Lauterer Land und sieben an der südlichen Weinstraße. Wenn ihr das erst einmal für eine Nacht ausprobieren wollt, dann könnt ihr auch die erste Tages-Etappe auf dem Pfälzer Höhenweg mit einer einzelnen Übernachtung in Imsbach (Trekkingplatz Nr. 10) kombinieren. Den Sonnenuntergang von der Kupferberg­hütte solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Think green

Ihr packt euren Wanderrucksack immer zu voll? Die perfekte Gelegenheit, sich mit den Themen Ultraleicht Trekking und minimalistischem Reisen ausein­anderzusetzen.

Seite teilen
Erlebt von

Draußen sein, wandern und dabei Bewegung, Landschaft und Natur genießen, dazu muss man nicht weit verreisen – das kann man überall und zu jeder Jahreszeit. Simones… Mehr erfahren

outzeit-blog.de