Panoramaradweg Bergisches Land: Mit dem Rad auf den Spuren der Eisenbahn

Panoramaradweg, Bergisches Land

136 km
1790 m
1570 m

Highlights:

  • Radtour durch das Bergische Land bis ins Sauerland
  • Unterwegs viele historische Tunnel und Eisenbahnbrücken
  • Fahrt mit der Schwebefähre

Von Hattingen nach Olpe führt euch diese aussichtsreiche Radtour auf über 136 km durch das Bergische Land bis ins Sauerland. Gemäß dem Motto »Auf den Spuren der Eisenbahn« werdet ihr bei dieser Tour Zeugen der Ingenieurkunst vergangener Zeiten. Zahlreiche Tunnel, Viadukte, Bahntrassen und Eisenbahnbrücken gestalten den Weg abwechslungsreich und laden euch zu regelmäßigen Stopps ein, um die Ausblicke zu genießen.

Auf dem Panorama-Radweg vorbei an fünf Talsperren

Ein Highlight ist die Fahrt mit der Schwebefähre, die euch über die Wupper bringt. Dort geht es weiter über die Route des sogenannten Wasserquintetts. Dabei handelt es sich um eine Radroute, die fünf Talsperren mit­einander verbindet. Über die Schlossstadt Hückeswagen geht es weiter zur Hansestadt Wipperfürth. Und spätestens die Talsperren um Marienheide laden nach dem Radeln zu einer genüsslichen Pause am Wasser ein. Der letzte Teil der Route führt euch bis ins Sauerland nach Olpe.

Think green

Zum Abkürzen der Strecke oder für Transfers könnt ihr im Sommer das eigene Auto stehen lassen und auf den Bergischen Fahrradbus zurückgreifen.

Seite teilen
Erlebt von

Nick ist in Köln zu Hause. Durch­atmen in 3000 m Höhe, frische Waldluft und die Freude, immer wieder Neues in der Natur zu entdecken und… Mehr erfahren

urbanhiker.de