Wagenbruch: Urlaub mit Alpakas

Naturschutzgebiet Wagenbruch

Highlights:

  • Urlaub machen mit Alpakas
  • Übernachten auf der Alpaka-Weide
  • Yoga und Achtsamkeitskurse

Dass Alpakas zum Dahinschmelzen niedliche Artgenossen sind, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Und auch Trekking-Touren mit den Trendtieren Nr. eins erfreuen sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit. Auf »Daniels Kleiner Farm« in Castrop-Rauxel, die am Rande des Naturschutzgebietes Wagenbruch liegt, werden aber nicht nur Alpaka-Wanderungen angeboten. Man kann Urlaub machen mit Alpakas.

Frühstücken mit Alpakas

Hier könnt ihr den wolligen Wesen noch auf ganz andere Arten nahekommen. Am besten ihr schlagt euer Zelt fernab vom Alltagsstress mitten auf der Alpaka-Weide auf. Am nächsten Morgen gibt‘s außer einem Frühstückskorb die einmalige Gelegenheit, eure tierischen Camping-Nachbarn zu beschnuppern und mit ihnen Freundschaft zu schließen.

Yoga mit Alpakas

Übrigens: Im Sommer werden Yoga-Kurse und Achtsamkeit-Workshops auf der Alpaka-Weide angeboten. Mehr »OM« geht nicht.

Think green

Alpaka-Dünger gilt als einer der besten Dünger überhaupt und kann vor Ort erworben werden. 100 % organisch!

Seite teilen
Erlebt von

Sabrina bezeichnet sich gerne als abenteuerlustigen Angst­hasen und ist ein echter Outdoor-Freak. Und das obwohl die Bloggerin mitten im Großstadtge­wusel des Ruhrpotts aufgewachsen ist! Wenn… Mehr erfahren

couchflucht.de