Der Mittelrheinklettersteig: Dolce Vi(t)a Ferrata vor der Haustür

Mittelrheinklettersteig Boppard

5.3 km
250 m
250 m
3,0h

Highlights:

  • Klettersteig für Einsteiger
  • Klettern mit Blick auf das Rheintal bei Boppard
  • Panoramablick während der Rast

Gute Klettersteige findet ihr nicht nur in Südtirol und in den Alpen. Einer, der ideal für Einsteiger ist (Schwierigkeitsgrad A/B) und einen Traumblick auf das Rheintal und den Hunsrück bietet, ist die Via Ferrata in Boppard. Das Einzige, was ihr braucht, ist festes Schuhwerk (am besten mit dicker Sohle) – und keine Höhenangst. Auf der 5 km langen Wander- und Klettersteig-Route absolviert ihr zwar nur 243 hm, diese verteilen sich aber auf zehn Leitern, 130 Trittbügeln und ca. 180 m Drahtseil.

Pausen mit herrlicher Aussicht auf den Mittelrhein

Kaum zu glauben, aber das Einrasten des Klettergurts und die Konzentration auf den richtigen Tritt lassen auf der kurzen Strecke durch die Steilhänge schnell 2–3 Std. verstreichen.

Zwischen Felsen, Bäumen, Weinbergen und Rhein bietet sich euch unterwegs immer wieder Gelegenheit zu einer Rast mit herr­licher Aussicht. Auch die urigen Gaststätten GedeonsEck und Vierseenblick laden zur Einkehr ein und punkten mit einem tollen Panoramablick. Was für eine Tour!

Think green

Equipment leihen ist nachhaltiger als kaufen. Klettersteig-Gurte gibt es bei der Tankstelle um die Ecke zum fairen Preis von 8 € Leihgebühr und 20 € Pfand: Tel. 0 67 42/24 47

Seite teilen
Erlebt von

Draußen sein, wandern und dabei Bewegung, Landschaft und Natur genießen, dazu muss man nicht weit verreisen – das kann man überall und zu jeder Jahreszeit. Simones… Mehr erfahren

outzeit-blog.de