Mit dem SUP auf dem St. Leoner See: Naturidyll und klares Wasser

Zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2021

45min

Highlights:

  • Spezieller See nur für Wassersportler
  • Schildkröten und Koikarpfen entdecken
  • Schöne Liegewiese, Restaurant, Kioske

Gleich zwei Seen gehören zur Erholungsanlage St. Leoner See – einer davon ist den Wassersportler vorbehalten und bietet auch für Anfänger perfekten Paddelspaß. Auf der Anlage gibt es alles, was man für einen erlebnisreichen Tag braucht. Der Einstieg für Stand-up-Paddler erfolgt an einem kleinen Strand. Auf dem ganzen See darf gepaddelt werden, allerdings solltet ihr von den naturbelassenen Ufern und den Anglern entsprechend Abstand halten. Da der See auch von Windsurfern und Seglern befahren wird, solltet ihr vorausschauend unterwegs sein, um Zusammenstöße zu verhindern. Etwa 45 Minuten seid ihr unterwegs, wenn ihr einmal rund um den See paddeln möchtet.

Viele Annehmlichkeiten für Windsurf- und SUP-Fans bei Sankt Leon-Rot

Größere Wellen und Strömungen sind hier nicht zu erwarten, allerdings solltet ihr auf den Wind achten, der das Paddeln manchmal erschwert. Sollte der Wind allzu stark sein, besteht die Möglichkeit, am anderen Ende des Sees auszusteigen und zu Fuß zurückzugehen. Das Wasser des St. Leoner Sees ist sehr klar, und mit etwas Glück könnt ihr unterwegs Schildkröten und sogar Koikarpfen im Wasser entdecken. Der zweite See der Erholungsanlage St. Leoner See ist nur wenige Meter vom Wassersportsee entfernt und den Badegästen sowie den Wakeboardern vorbehalten. Die Infrastruktur bietet alles, war ihr für einen typischen Tag oder ein Wochenende am See braucht – weitläufige Liegewiesen, einen Spielplatz, mehrere Grillplätze, ein Restaurant und zwei Kioske sowie einen Minigolfplatz, eine Wakeboard-Anlage und einen schönen Wanderweg, der rund um den See führt. Im Hauptgebäude der Anlage werden zur Entspannung auch Wellness-Massagen angeboten.

Parken, SUP ausleihen und übernachten am St. Leoner See

Die Einstiegsstelle befindet sich am Strand des Wassersportsees (Eingang 2) (N 49 16.848 E 008 35.570). Die Anlage verfügt über einen eigenen Parkplatz. Der Eintritt in die Erholungsanlage St. Leoner See kostet 3 Euro. Wer sein eigenes SUP-Board mitbringt, zahlt zusätzlich 4 Euro/Tag. Am Wassersportsee (Eingang 2) befindet sich ein Surf-Center mit SUP-Verleih. Hier werden auch Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurse sowie SUP-Yoga angeboten. Neben Einzelboards stehen auch Boards für bis zu 10 Personen zur Verfügung Zur Anlage gehört auch ein Campingplatz. Es stehen Plätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile zur Verfügung. Wer keine Campingausrüstung hat, kann eins der Campinghäuser mieten. Sie bieten Platz für bis zu 5 Personen und verfügen über eine voll ausgestattete Küche, Dusche/WC und eine Terrasse mit Seeblick.

Seite teilen
Erlebt von

Die GREEN ADVENTURES Redaktion, das sind Nadia und Philip, die für euch die schönsten Abenteuer aus den Reisebüchern von POLYGLOTT und unseren Partnerverlagen auswählen, wenn… Mehr erfahren