Radtour auf Hiddensee: Abenteuer Ostsee auf zwei Rädern

Hiddensee, Ostsee

30 km
110 m
110 m

Highlights:

  • Radeln auf der Ostsee-Insel Hiddensee
  • Feine Sandstrände entlang der Route
  • Tour durch blühende Heidelandschaften

Verheißungsvoll liegt die Insel Hiddensee vor Rügen. Was es dort wohl alles zu entdecken gibt? Schon bei der Anfahrt mit der Fähre kommt Abenteuerlust auf. Am besten leiht ihr euch zuerst Fahrräder aus. Fahrradverleiher findet ihr in allen drei Fährorten: Neuendorf, Vitte und Kloster. Auf geht’s zum Inselabenteuer in Mecklenburg-Vorpommern.

Toller Ausblick vom Leuchtturm

Rund 30 km sind es, wenn ihr über ganz Hiddensee radelt. Feine Sandstrände wechseln sich mit beeindruckender Steilküste und lila blühender Heidelandschaft ab. Mit dem Wind im Rücken flitzt ihr während eurer Radtour nur so dahin. Aber Vorsicht: Der Rückweg mit Gegenwind kostet Kraft. Da müsst ihr ordentlich in die Pedale treten. Schwindelfrei? Dann erklimmt den Leuchtturm Dornbusch im Norden von Hiddensee. Der 360-Grad-Panoramablick von oben ist atemberaubend.

Think green

Anreise zur Fähre mit dem eigenen Fahrrad. Euer Rad könnt ihr selbstverständlich auf der Fähre mit nach Hiddensee nehmen.

Seite teilen
Erlebt von

Auf ihrem Reiseblog für Natur- und Tierfreunde schreiben die eineiigen Zwillingsschwestern Kathrin & Kristin über ihre Abenteuer in der Natur. Sie lieben es, draußen zu… Mehr erfahren

travelinspired.de