Bikepark im Heumöderntal: Rock im Park

Heumöderntal, Treuchtlingen

Mittel: Über Stock und Stein

Highlights:

  • Bike-Verleih
  • Fahrtechnikschule
  • Sechs Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Manchmal weiß man bereits, dass einem ein Sport liegt, bevor man ihn überhaupt ausprobiert. Wie beim Trail-Fahren. Da genügen ein paar Videos und Fotos von Leuten, die durch den Wald stauben und über Schanzen fliegen. Und schon ist der Abenteurer in einem geweckt.

Rasante Fahrten über Forstwege

Allerortens sprießen Bikeparks aus dem Boden, so auch im Heumöderntal bei Treuchtlingen. An der Talstation des kleinen Skigebiets gibt es im Sommer einen Bike-Verleih, eine Fahrtechnikschule und hervorragenden Espresso. Das ist das richtige Wort für die Trails. Denn nach dem gleichmäßigen Aufstieg über Forstwege geht’s abwärts flott oder flotter. Sechs Trails in vier unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen zur Wahl, von »Hello Kitty« bis »Kamika(t)ze«. Die Warnung von Guide Lukas, dass es schnell werden könnte, wird im Adrenalinrausch schnell vergessen. Freier Flug durch Anliegerkurven, über Wellen und Wurzeln. Ein Traum für MTB-Fans!

Das sind unsere Tipps auf diesem Adventure

Think green

Die Heumödern-Trails lenken den ungebrochenen Mountainbike-Hype in geordnete Bahnen und sorgen für eine friedliche Koexistenz von Bikern und Spazier­gängern.

Seite teilen
Erlebt von

Judith ist im Allgäu aufgewachsen und seit ihrer frühesten Kindheit in den Bergen und auf Alpenseen unterwegs. Ob beim Wandern, Paddeln oder auf Skitour – der… Mehr erfahren

about-ju.com