Kultur, Kunst & Kulinarik auf der Herzstück-Tour

Herzstück-Tour, Ingolstadt

Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2021

123 km
630 m
630 m
Ganztägig

Highlights:

  • Donau-Metropole Ingolstadt
  • Burg Prunn bei Riedenburg
  • Tropfsteinhöhle Schulerloch

Könnt ihr von bayerischer Geschichte und regionalen Schmankerl nicht genug be­kommen? Dann seid ihr auf der Herzstück-Tour in Bayern goldrichtig. Denn diese Tour verbindet sowohl spannende Kultur als auch Kunst mit kulinarischen Genüssen und einzig­artiger Natur. Die Herzstück-Tour beginnt in der Donau-Metropole Ingolstadt und führt tief ins Altmühltal bis ins Städtchen Riedenburg, bevor es wieder zurück nach Ingolstadt geht.

Einkehr in der Ritterschänke

Riedenburg, auch die »Drei-Burgen-Stadt« genannt, beeindruckt nicht nur durch seine wechselvolle Geschichte, sondern auch mit Kunst und Kultur. Weitere illustre Sehenswürdigkeiten am Wegesrand sind die Burg Prunn bei Riedenburg, eine der am besten erhaltenen Ritterburgen Bayerns, sowie die Burgruine Randeck, eine Höhenburg mit spektakulärer Aussicht, deren Ritterschänke mit allerlei leib­lichen Genüssen aufwartet. Weitere Attraktionen sind die Tropfsteinhöhle Schuler­loch, der Donaudurchbruch “Weltenburger Enge” und natürlich die im Auftrag von Bayernkönig Ludwig I. errichtete monumentale Befreiungshalle in Kelheim. All das und mehr bietet die Herzstück-Tour!

Seite teilen
Erlebt von

Sophia lebt in Regensburg im Herzen der Oberpfalz. Die Outdoor- und Nachhaltigkeitsbloggerin nimmt auf ihrem Blog Naturliebhaber und Reiselustige mit auf eine Tour quer durch… Mehr erfahren

sophias-welt.de