Tour im Donautal: Mit dem Kanu durch den schwäbischen Grand Canyon

Hausen im Tal, Donautal

Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2021

21 km

Highlights:

  • Kanu-Tour durch das charmante Donautal
  • Artenvielfalt im Naturpark Obere Donau
  • Sehenswürdigkeiten wie Schloss Sigmaringen

Die Schönheit des landschaftlich äußerst reizvollen Donautals lässt sich am besten mit dem Kanu erleben. Nehmt euch am besten den ganzen Tag Zeit und startet in Hausen im Tal auf die abwechslungsreiche, 21 km lange Strecke nach Sigmaringen. Wegen der begrenzten Anzahl an Booten könnt ihr die spektakulären Felsformationen und Höhlen, den Blick auf romantische Burgen und Burgruinen, auf das Kloster Beuron, die Teufelsbrücke, den Amalien­felsen und auf das majestätische Schloss Sigmaringen in aller Ruhe genießen.

Auf Du und Du mit dem Eisvogel

Erlebt die traumhafte Natur vom Boot aus oder am Ufer und freut euch auf eine einmalige Kanutour: Nicht umsonst gilt die Strecke als eine der schönsten Flusswanderstrecken Deutschlands. Im Naturpark Obere Donau sind viele seltene Tierarten beheimatet, darunter der Eisvogel und der Biber. Um sie zu entdecken, solltet ihr ganz leise sein und in der Mitte des Flusses paddeln. Vergesst nicht, Proviant einzupacken und unterwegs eine entspannte Picknickpause einzulegen.

Think green

Bitte denkt an genügend Abstand zu Brutplätzen, Jung­tieren und auch zu Anglern. Mit etwas Glück könnt ihr unterwegs Vogelarten wie Uhu, Roter Milan, Wanderfalke oder Eisvogel er­spähen.

Seite teilen
Erlebt von

Antje ist auf der Schwäbischen Alb aufgewachsen. Sie hat viele Jahre im Ausland gelebt und reist noch immer leidenschaftlich gerne. Mit Begeisterung erkundet sie aber… Mehr erfahren

meehr-erleben.de