Tour im Kreis Stormarn: Bahntrassenradeln

Glinde, Stormarn

Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2021

21 km
90 m
90 m

Highlights:

  • Ungewöhnliche Radtour von Glinde nach Trittau
  • Fahrt entlang einer ehemaligen Bahnlinie
  • Unterwegs einen Kriminalfall lösen

Im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf euch: das Bahntrassenradeln! Dort könnt ihr euch in längst vergangene Zeiten zurückversetzen. Stellt euch vor, wie die ehemalige Südstormarnsche Kreisbahn euch entgegengetuckert kommt, begleitet von lautem Hupen und quietschenden Bremsen. Der 19 km lange Bahnradweg von Glinde nach Trittau führt entlang der ehemaligen Bahnlinie.

Historische Bahnhofsgebäude entlang der Route

Auch wenn dort heute keine Gleise mehr zu sehen sind, ist die ehemalige Bahnlinie doch an vielen Stellen noch deutlich an den schmalen, von Bäumen gesäumten Wegen zu erkennen. Begebt euch auf Entdeckungstour, studiert die Infoschilder am Radweg, und macht euch auf die Suche nach alten Bahnhofsgebäu­den. Auch nach Wildtieren könnt ihr beim Rad­fahren Ausschau halten. Vielleicht entdeckt ihr unterwegs versteckt in der Natur Rehe, Hasen oder Greifvögel.

Verlängerung der Radtour bis nach Henstedt-Ulzburg

Sportliche Radfahrer können sich ab Trittau gleich noch die anderen beiden Bahnradwege im Kreis Stormarn vornehmen. Fühlt euch wie Könige auf der 23 km langen Königlich-Preußischen Staatsbahn-Trasse, die von Trittau nach Bad Oldesloe führt. Von dort radelt ihr auf der ehe­maligen Bahntrasse der Elmshorn-Barmstedt-Oldesloer-Eisenbahn weiter bis nach Henstedt-Ulzburg (27 km). Wie wäre es mit einem Krimi-Aben­teuer? Beweist eure Ermittlerfähigkeiten auf dem Bahnradweg von Trittau nach Bad Oldesloe, denn auf der Staatsbahn-Trasse wurde ein Postzug ausgeraubt! Besorgt euch die Akte zum Kriminalfall, und los geht’s. Ob ihr wohl herausfindet, wer der Täter ist? Plant auf jeden Fall ausreichend Zeit ein, denn die Ermittlungen können gut mehrere Stunden dauern. Ein toller Ausflug, zum Beispiel von Hamburg aus!

Unterwegs entdeckt / Überraschendes am Wegesrand

Im Frühjahr könnt ihr auf eurer Radtour nach Störchen Ausschau halten. Ein Storchennest liegt sogar direkt am Radweg.

Seite teilen
Erlebt von

Auf ihrem Reiseblog für Natur- und Tierfreunde schreiben die eineiigen Zwillingsschwestern Kathrin & Kristin über ihre Abenteuer in der Natur. Sie lieben es, draußen zu… Mehr erfahren

travelinspired.de