Dresden erkunden: Wandern im Großen Garten

Dresden

Zuletzt aktualisiert: 23. Juni 2022

Mitten in der sächsischen Landeshauptstadt liegt eine traumhafte Parkanlage: Der Große Garten. Seit dem siebzehnten Jahrhundert lädt der mehr als 145 Hektar große Park zum Verweilen ein. Deutsches Hygienemuseum, Gläserne Manufaktur, Botanischer Garten und Panometer: spannende Sehenswürdigkeiten liegen in und rund um das Areal.

Großer Garten Dresden
Shutterstock Großer Garten Dresden

Grüne Oase: der Große Garten in Dresden

Der Park ist etwa zwei Kilometer lang und einen Kilometer breit. In der Mitte der Anlage liegt das Sommerpalais im Stil des sächsischen Barock. Ebenso finden sich hier die Kavaliershäuser, das Parktheater, die Torhäuser sowie einige Skultpuren.

Staunen und lernen: Deutsches Hygienemuseum

Deutsches Hygienemuseum Dresden
Shutterstock Deutsches Hygienemuseum Dresden

Riesig und beeindruckend ist das Gebäude des Museums. Es wurde zu Beginn der 1930er-Jahre eröffnet. Auf einem Rundgang erkundet ihr unterschiedliche Themenbereiche wie Geburt und Tod, Denken und Bewegung. Installationen, Ausstellungsstücke und Mitmachstationen regen zum Nachdenken an. Auch für Kinder hat das Deutsche Hygienemuseum viel zu bieten: Im unteren Bereich des Hauses finden sie Mitmachstationen zu den fünf Sinnen.

Blick in die Zukunft: Gläserne Manufaktur

Von hier aus geht es weiter zur Gläsernen Manufaktur der Volkswagen Sachsen GmbH, wo der etwa 40 m hohe Glasturm ´ein markantes Zeichen im Großen Garten Dresden setzt. Mit einer geführten Tour durch die mehr als 80.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsräume entdeckt ihr spannende Facts zur Elektromobilität. Besonderes Highlight sind die historischen Automobile im Eingangsbereich.

Dresden in der Vergangenheit: Panometer

Wer schon einmal im Großen Garten unterwegs ist, darf sich einen Ausflug zum Panometer nicht entgehen lassen. Im ehemaligen Gasometer werden zwei Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi im Wechsel präsentiert. Das eine zeigt das barocke Dresden in den Jahren 1695-1760, während das zweite Dresden während der Luftangriffe 1945 portraitiert.

Die Welt in Dresden: Botanischer Garten

Großer Garten in Dresden, Botanischer Garten
Adobe Stock Der Botanische Garten lockt mit zahlreichen hübschen und duftenden Pflanzen.

Kaum zu glauben, dass ihr immer noch in Dresden seid! In der Hauptanlage des Botanischen Gartens Dresden wachsen ca. 10.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt. Einige von ihnen sind in vier Gewächshäusern untergebracht.

Weitere Touren findet ihr im Reiseführer POLYGLOTT ON TOUR Dresden.

Seite teilen
Erlebt von

Die GREEN ADVENTURES Redaktion, das sind Jessica und Milena, die für euch die schönsten Abenteuer aus den Reisebüchern von POLYGLOTT und unseren Partnerverlagen auswählen, wenn… Mehr erfahren

greenadventures.de